Regranulate und Compounds von Converta


Das Ausgangsmaterial

Als Ausgangsmaterial für unsere Regranulate dient hauptsächlich PE aus Altkunststoffen und der Sammlung des „Grünen Punktes“.

Die Aufbereitung

Die PE-Materialien werden gewaschen und zu Agglomeraten aufbereitet. Im Anschluss daran werden diese zu Regranulaten verarbeitet.

Die Granulate

Das Ergebnis aus den von uns eigens weiterentwickelten Verfahrenstechniken sind gleichbleibend hochwertige Rohstoffe.

 

Die innovativen Endprodukte

Aus Regranulaten werden hochwertige Endprodukte gefertigt. Ob bei Kunststoffteilen in der Automobilindustrie oder bei Alltagsgegenständen, überall spielen Regranulate als Rohstoff eine wichtige Rolle.

Herstellung: derzeit 8 Qualitäten Regranulate und 3 Qualitäten Compound
Anwendung: insbesondere in Spritzereien der Kunststoffindustrie
Produkte: Paletten, Bodenplatten, Eimer, Wannen, Kästen, Körbe, usw.

> zu Regranulate

> zu Compounds